Newsletter Juni 2017

Was wird wichtig im Juni? Am 8. Juni 2017 finden im Vereinigten Königreich vorgezogene Parlamentswahlen statt. Insbesondere nach dem verheerenden Anschlag in Manchester ist in diesem Zusammenhang mit erhöhten Sicherheitsvorkehrungen im ganzen Land zu rechnen. Verstärkte Personenkontrollen an Flughäfen können die Ein- und Ausreise verzögern. Geschäftsreisenden wird empfohlen, Ausweispapiere immer mit sich zu führen, sich von Menschenansammlungen fernzuhalten und für … weiterlesen…

Fachseminar – Aufbau eines Travel Risk Managements am 27.06.2017 bei Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Baden-Württemberg e. V.

Aufbau Travel-Risk-Managements
Organisation von medizinischer Versorgung und Sicherheit auf Geschäftsreisen
IS-Terror, Anschläge, Kriminalität – auch in Deutschland – und immer wieder medizinische Notfälle auf Reisen, machen deutlich, dass die Frage nicht lautet, ob Ihr Unternehmen damit etwas zu tun hat. – Vielmehr lautet die Frage: „Wann trifft es auch mich/uns?“. Weitere Informationen zum Seminar erhalten Sie durch klick auf die Grafik.

Risiken bei der Einreise in die USA

Risiken bei der Einreise in die USA In regelmäßigen Abständen berichten internationale Medien über Maßnahmen der neuen US-Regierung. Viele von Donald Trumps Initiativen zielen offiziell darauf ab, die innere Sicherheit der USA zu garantieren. Sein berühmtestes Projekt in diesem Zusammenhang ist zweifelsfrei die geplante Grenzmauer zu Mexiko. Auch der umstrittene Einreisestopp für Menschen aus mehrheitlich muslimischen Ländern und das Mitnahmeverbot … weiterlesen…

Die Bedeutung des US-Einreiseverbots für deutsche Unternehmen

Das neue Amerika Die Amtseinführung von US-Präsident Trump am 20. Januar 2017 leitete eine Phase der Verunsicherung in den transatlantischen Beziehungen ein. Schon jetzt steht fest, dass die USA für die nähere Zukunft nicht der verlässliche Partner sein werden, der in den vergangenen Jahrzehnten die Stabilität der internationalen Wirtschaftsordnung gewährleistet hat. Sichergeglaubte Allianzen in militärischen, politischen und wirtschaftlichen Bereichen werden … weiterlesen…

Oliver Hirt zu Gast im Kundenforum von American Express in Frankfurt.

Das Kundenforum von American Express findet in diesem Jahr in Frankfurt statt und steht unter dem Thema aktuelle Trends im Geschäftsreise-Sektor. Im Rahmen der Veranstaltung wird Oliver Hirt, Geschäftsführender Gesellschafter von Litehouse Consulting, einen Vortrag über „Sicherheit auf Reisen“ halten. Vor dem Hintergrund weltweiter Krisenherde und terroristischer und/ oder politisch motivierter Anschläge, vor denen man inzwischen selbst in Europa nicht mehr … weiterlesen…

Verfassungsschutz und Travel Risk Management

Die besondere Bedeutung des Bereichs „Travel Risk Management“ haben inzwischen auch die deutschen Verfassungsschutzbehörden erkannt. Unter dem Titel „Die Reise ins Tal der Ahnungslosen – Sicherheit und Gesundheit auf Geschäftsreisen“ wird Oliver Hirt, Geschäftsführender Gesellschafter von Litehouse Consulting, auf Einladung der Abteilung Verfassungsschutz des  Niedersächsischen Ministeriums für Inneres und Sport einen Vortrag zum Thema „Travel Risk Management“ halten. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an geheimschutzbetreute Unternehmen.

Kontaktformular